Unsere Leidenschaft

Direktion

Wir sind eine Familie von Hoteliers mit einer Leidenschaft für die Hotellerie und Gastronomie. In der dritten Generation sind wir seit 1955 in diesem Bereich tätig.

Seit 1992 betreiben wir Hotels, Restaurants und Residenzen für das dritte und vierte Lebensalter auf Mietbasis oder im Auftrag von Dritten.
Seit 2006 sind wir mit unserer Gesellschaft "Hospitality & Gastro Services SA" nebst dem direkten Management auch in der spezifischen Beratung im Hospitality- und Gastrobereich tätig.
Derzeit sind alle unsere Aktivitäten unter unserer Marke "Hospitality Ticino" zusammengefasst.


Verwaltungsrat

Fernando Brunner - Präsident
Lise Brunner - Mitglied
Stefan Brunner - Mitglied
Maria Wolff-Brunner - Mitglied
Giulia Brunner Borasi - Mitglied


Fernando Brunner, 1949

Geboren und aufgewachsen im Tessin in einer Hoteliersfamilie, absolvierte Fernando die Hotelfachschule in Lausanne, wo er seine zukünftige Frau Lise kennenlernte.
Er leitete mehrere Hotels und Seniorenresidenzen im Tessin und gründete 2006 die "Hospitality & Gastro Services SA", die derzeit 4 Hotels und 3 Restaurants im Tessin betreibt.
Ehemaliger Präsident der Hotellerie Suisse Ticino und Vizepräsident von Ticino Turismo.

Lise Brunner, 1948
Geboren und aufgewachsen in Dänemark, absolvierte Lise die Hotelfachschule in Lausanne. Sie folgte ihrem zukünftigen Ehemann Fernando ins Tessin und unterstützt ihn seit vielen Jahren mit Kompetenz und Professionalität in verschiedenen Hoteltätigkeiten. Ausserdem hat sie die drei gemeinsamen Kinder mit viel Hingabe grossgezogen.

Stefan Brunner, 1974
Stefan hat einen Bachelor of Science der Hotelfachschule Lausanne und einen Master of Advanced Studies in Health and Social Work Economics and Management der USI in Lugano. Ausserdem erwarb er ein Diplom als Economiste d'entreprise HES in Lausanne und Gerontologie am Weiterbildungsinstitut ZfP. Er ist bei der Tertianum Gruppe für die Region Tessin zuständig.

Maria Wolff-Brunner, 1977
Maria Wolff-Brunner besitzt einen Bachelor of Science der Hotelfachschule Lausanne. Ihre beruflichen Erfahrungen sammelte sie in grossen Fünf-Sterne-Hotels wie den Prefered & Luxury Hotels und der Sheraton-Gruppe.
Seit einigen Jahren ist sie Teil des Familienunternehmens, wo sie zunächst das Hotel Geranio au Lac in Locarno-Muralto mit dem angrenzenden Ristorante DiVino leitete, und seit 2014 das Hotel City Lugano führt. Sie arbeitet auch an der Seite ihres Vaters und ist für den Verkauf und das Marketing der Gruppe verantwortlich.

Giulia Brunner Borasi, 1980
Nach ihrer Ausbildung und mehrjähriger Lehrtätigkeit arbeitet Giulia seit 2012 mit ihrem Vater zusammen, zuerst in der Buchhaltung der Firma, dann nach und nach in der Hotellerie.
Sie erwirbt ein Buchhaltungszertifikat der Stufe 2 und das Wirtepatent. Derzeit ist sie innerhalb der Gruppe für die Bereiche Qualität und Housekeeping zuständig.